Termine


Anhörung zum Thüringer Schwangerschaftskonfliktgesetz

Die Thüringer Stiftung HandinHand nahm am 13.04.2016 an der öffentlichen Anhörung des Gleichstellungsausschusses des Thüringer Landtages zur Änderung des Thüringer Schwangerschaftskonfliktgesetzes teil.




Dankeveranstaltung im Puppentheater Waidspeicher

Am 14. Januar 2015 fand inzwischen zum vierten Mal im Puppentheater Waidspeicher die Dankeveranstaltung der Thüringer Stiftung HandinHand statt. Mit dem Stück "Elias und die Oma aus dem Ei" wurde ein Thema aufgegriffen, das die Zuschauer auf sehr unterhaltsame Weise zum Nachdenken anregte. Zudem hatten alle Förderer und Unterstützer der Stiftung die Möglichkeit den neuen Geschäftsführer, Herrn Michael Hoffmeier und die neue Stiftungsratsvorsitzende, Sozialministerin Heike Werner, persönlich kennen zu lernen.



30 Jahre Bundesstiftung "Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Leben"
 

Am 13. November 2014 feierte die Bundesstiftung "Mutter und Kind" ihr 30-jähriges Bestehen. An der Festveranstaltung im Bundesministerium für Famlilie, Senioren, Frauen und Jugend nahmen auch Vertreter der Thüringer Stiftung HandinHand teil. (Aufzeichnung der Festveranstaltung)



Verabschiedung der längjährigen Geschäftsführerin der Stiftung


Am 25. Juni 2014 verabschiedeten wir die längjährige Geschäftsführerin, Gisela Deußing, in den Ruhestand. Seit 1993 setzte sich Frau Deußing für die Belange von Familien und Schwangere in Not ein. Wir danken Ihr nochmals ganz herzlich für die wertvolle Arbeit und ihr Engagement.


Dank an alle Spender und Partner

Nach einjähriger Pause luden wir am 28. Januar 2014 zum dritten Mal Freunde, Partner und Spender der Thüringer Stiftung HandinHand in das Puppentheater Waidspeicher nach Erfurt ein. Erneut konnten sich die Besucher, in diesem Jahr mit dem Stück „Die Hirtin und der Schornsteinfeger“, von der Puppenspielkunst begeistern lassen. [Fotos]

Ein besonderer Blumenstrauß

Am 15. Mai  2013 konnten wir einer jungen werdenden Mutti aus Artern eine besondere Freude bereiten. Neben einer finanziellen Zuwendung zur Anschaffung von Erstausstattungsgegen-ständen überreichten wir ihr in der Schwangerenberatungsstelle der pro familia in Artern einen "Babyblumen"strauß. Dabei handelt es sich um Babybekleidung, die liebevoll zu einem Blumenstrauß gebunden wurde. [Foto]

Erfahrungsaustausch

Am 24. und 25. September 2013 findet inzwischen zum 15. Mal der Erfahrungsaustausch der Landesstiftungen und der anderen Zuweisungsempfänger der Bundesstiftung "Mutter und Kind" statt. In diesem Jahr treffen sich die Vertreter der Bundesländer in der Geschäftsstelle der Thüringer Stiftung HandinHand in Erfurt, um über die Probleme und Erfahrungen bei der Antragsbearbeitung und Vergabe der Stiftungsmittel zu diskutieren.


Vierter Thüringer Stiftungstag

Am 22. April 2013 fand im Sparkassenfinanzzentrum Erfurt der 4. Thüringer Stiftungstag statt. Das Abbe-Institut für Stiftungswesen bot zum Thema "Bedarfsermittlung und Arbeitsweise von Stiftungen" Organmitgliedern und Mitarbeitern von Stiftungen, Unterstützern und Förderern aber vor allem auch der interessierten Öffentlichkeit die Möglichkeit zum Austausch. Die Thüringer Stiftung HandinHand war mit einem Informationsstand vertreten.


Sondersitzung anlässlich des 20. Gründungsjubiläums

Am 26. November 2012 um 14 Uhr fand eine Sondersitzung des Stiftungsrates, des Vergabeausschusses und der Geschäftsstelle der Stiftung im Thüringer Landtag statt. 20 Jahre Hilfe für Schwangere und Familien in Notlagen bedeuten viele Tränen aber vor allem auch viel Freude! Ein Dank an alle, die uns auf diesem Weg begleitet haben und dies heute noch tun.  [Fotos]


Jubiläumsgeschenk für Thüringens Kinder

Am 6. und 7. November 2012 feierten wir gemeinsam mit vielen Kindern und Familien aus Thüringen im Erfurter Puppentheater Waidspeicher den 20. Geburtstag unserer Stiftung. Das Stück "Zwei Monster" war nicht nur außerordentlich unterhaltsam, sondern auch sehr lehrreich. Es waren zwei tolle Nachmittag!  [Fotos]


9. Juni 2012 - Tag der offenen Tür im Thüringer Landtag

Auch in diesem Jahr präsentierte sich die Thüringer Stiftung HandinHand beim Tag der offenen Tür des Thüringer Landtages mit einem Stand. Interessierte konnten sich über 20 Jahre Stiftungsarbeit und Hilfeleistungen für Schwangere und Familien in Not informieren. [Foto]


Pressegespräch und Scheckübergabe

Am 8. Mai 2012 fand im Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit ein Pressegespräch anlässlich des Jubiläumsjahres der Stiftung statt. Gleichzeitig übergab die Sozialministerin Heike Taubert den Zuwendungsbescheid über die Landesmittel 2012 in Höhe von 598.900,00 EUR und dankte der Stiftung für ihre bisherige Arbeit. [Foto]


Geburtstagskuchen für einen guten Zweck!

Am 22.03.2012 feierte Breuninger Erfurt 15-jähriges Jubiläum und ließ für diesen Anlass eine riesige Geburtstagstorte backen. Der Erlös aus dem Verkauf des Kuchens i. H. v. 500,00 Euro kommt unserer Stiftung und damit den Familien in Not zu Gute.  [Fotos]


Die Thüringer Stiftung HandinHand bedankt sich!

Auch zu Beginn des Jahres 2012 konnten wir wieder all denen danken, die in unterschiedlichster Art und Weise die Stiftung unterstützen und damit auch ihr Vertrauen für unsere Arbeit bekunden. Am 11. Januar 2012 begrüßten wir unsere Gäste erneut im Puppentheater Waidspeicher in Erfurt, um sie mit dem anrührenden Stück „Der Josa mit der Zauberfiedel“zu erfreuen. [Fotos]


Benefizkonzert zugunsten der Thüringer Stiftung HandinHand

Am 8. September 2011 fand unser Benefizkonzert mit Christina Rommel & BAND statt. Zahlreiche Besucher und Spender kamen in die Event-Etage des Breuninger in Erfurt und feierten mit uns für einen guten Zweck. [Fotos]

Tag der offenen Tür des Thüringer Landtages 2011

Getreu unserem Motto "... typisch thüringisch!" war die Thüringer Stiftung HandinHand am 25. Juni 2011 beim Tag der offenen Tür des Thüringer Landtages mit einem Informationsstand vertreten. Alle Interessierten und Neugierigen hatten die Möglichkeit, sich über die Arbeit und Unterstützungs-möglichkeiten der Stiftung zu erkundigen. [Foto]


Dritter Thüringer Stiftungstag (2011)

Am 1. April 2011 fand im Thüringer Landtag der 3. Thüringer Stiftungstag des Abbe-Institutes für Stiftungswesen statt. Unter dem Titel "Stiftungen in Kooperationen und Netzwerken" bot sich für Stiftungen und Stiftungswillige die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen. Auch zwei Vertreter der Thüringer Stiftung HandinHand standen als Ansprechpartner zur Verfügung.


Thüringer Stiftung HandinHand sagt DANKE!


Am 13. Januar 2011 überraschten wir die Spender, Förderer und Freunde unserer Stiftung mit einer kleinen Dankeveranstaltung im Puppentheater Waidspeicher. Mit dem Stück "Guten Tag kleines Schweinchen" entführten wir die Besucher in die Welt der Kinder. Für alle, die auch mal hinter die Kulissen schauen wollten und sich dafür interessierten, wie die Puppen entstehen, bot sich die Möglichkeit, das Atelier des Puppentheaters zu besichtigen. Im Anschluss war noch genügend Zeit um bei einem Gläschen Wein ins Gespräch zu kommen. Wir hoffen, dass wir einige Impulse für eine künftige Zusammenarbeit geben konnten und würden uns freuen, im nächsten Jahr noch mehr Gäste begrüßen zu dürfen.  [Fotos]


Bürgerfest der Bürgerstiftung Erfurt


In diesem Jahr fand das Bürgerfest der Bürgerstiftung Erfurt am 4. September 2010 statt. Die Thüringer Stiftung HandinHand stand allen interessierten Bürgern für Fragen zur Verfügung. [Foto]



Thüringenausstellung 2010


Am 09.03.2010 hat sich die Thüringer Stiftung HandinHand - Hilfe für Kinder, Schwangere und Familien in Not am Stand des Thüringer Ministeriums für Soziales, Familien und Gesundheit präsentiert.



Übergabe der Weihnachtsspende von E.ON


Am 19.11.2009 erhielt die Thüringer Stiftung HandinHand vom Vorstandsvorsitzenden der E.ON Thüringer Energie AG, Reimund Gotzel, einen Spendenscheck über 5.000 EUR. E.ON zeigt damit gesellschaftliche Verantwortung und soziales Engagement. [Foto]



Landesfamilientag 2009

 

Unter dem Motto "Familie bewegt Generationen" fand am 10. Mai 2009 der 3. Landesfamilientag in Gotha statt. Die Thüringer Stiftung HandinHand war auch vertreten, allerdings noch unter ihrem alten Namen (THÜRINGER STIFTUNG Hilfe für schwangere Frauen und Familien in Not).