Familien und Kinder – die Zukunft unserer Gesellschaft

 

Unsere Stiftungsarbeit konfrontiert uns täglich mit verschiedensten Situationen von Familien, Alleinerziehenden, Kindern und zukünftigen Eltern. Dabei stellt sich immer wieder die Frage: „Was bedeuten eigentlich Familie und Kinder für uns?“ Im Idealfall verbindet man Familie und Kinder mit Glück, Freude und Zusammenhalt. In Familien werden Erfahrungen von Generation zu Generation weiter gegeben. Hier erlernen Kinder die Grundregeln des Zusammenlebens, bekommen Werte vermittelt, erleben gemeinschaftlich Freude und Leid. Alles in allem können Familien als stärkstes soziales Netz unserer Gesellschaft betrachtet werden.

 

Aber…

 

Die realen Lebensbedingungen für Familien und Kinder stehen oft im Widerspruch zu dieser großen Bedeutung. Allein die Alltagssituationen sind häufig eine Belastung für Familie und Kinder. Tritt dann auch noch ein unvorhersehbares Ereignis ein, sind die Grundfesten schnell zerrüttet. Plötzlich scheint alles aus dem Ruder zu geraten – Entscheidungen werden voreilig getroffen und nicht selten ist in diesen Situationen der familiäre Zusammenhalt gefährdet.

 

Menschen in Not…

 

In solchen Situationen brauchen die Familien, die jungen Frauen und vor allem die Kinder Unterstützung. Wir versuchen, die Betroffenen in den individuellen Notlagensituationen zu unterstützen und mit Hilfe von Stiftungsgeldern die bestehenden Probleme zu mildern oder sie möglichst dauerhaft zu beseitigen.