Die Beratungsstellen

 

Mit einer Unterstützung aus unserer Stiftung soll die bestehende Notlage möglichst dauerhaft verbessert oder beseitigt werden. Um dies realisieren zu können, stehen Ihnen verschiedene Beratungsstellen zur Verfügung. Dort finden Sie neutrale Ansprechpartner, die Sie, über die Beantragung finanzieller Zuwendungen unserer Stiftung hinaus, umfassend beraten und unterstützen werden. Die Beratungsstellen verfügen über ein breites Netzwerk und stellen die im Einzelfall notwendigen Kontakte her.

 

Anträge auf Unterstützung aus der Stiftung sind grundsätzlich in einer dieser Beratungsstellen zu stellen. Von dort werden sie an uns weiter geleitet. Die Anträge können nicht direkt bei der Stiftung eingereicht werden.

 

In den nachstehenden Beratungsstellen ist die Antragstellung auf Unterstützung möglich:

 

Beratungsstellen Thüringen
Altenburg
Apolda
Arnstadt
Artern
Bad Langensalza
Bad Salzungen
Eisenach
Eisenberg
Erfurt
Gera
Gotha
Greiz
Heiligenstadt
Hildburghausen
Ilmenau
Jena
Leinefelde
Meiningen
Mühlhausen
Nordhausen
Pößneck
Rudolstadt
Saalfeld
Schmalkalden
Sömmerda
Sondershausen
Sonneberg
Schleiz
Suhl
Weimar
Zeulenroda